NICHT- LINEARE SIMULATION

Mit MARC fortgeschrittene nichtlineare Strukturanalysen durchführen

Marc ist ein weit verbreitetes, leistungsfähiges und umfangreiches Programm für die implizite nichtlineare Finite Elemente Analyse (FEA). Mit Hilfe von Marc können Sie präzise statische, dynamische und sogar gekoppelte physikalische Herausforderungen für eine Vielzahl von Design- und Herstellungsanwendungen lösen.

Neben linearen Analysen ist MSC Marc spezialisiert auf hoch-nichtlineare Strukturanalysen unter Einbeziehung komplexer Materialmodelle und Kontaktsituationen, um auch multiphysikalische Aufgabenstellungen realitätsnah zu simulieren.  Die Software zeichnet sich insbesondere durch ihre Vielseitigkeit bei der nichtlinearen Modellierung des Werkstoffverhaltens sowie deren Randbedingungen aus und macht die Software zur idealen Lösung für komplexe Konstruktionsprobleme.

Jetzt Infos anfordern!

Top 5 Vorteile von Marc

  • Noch präziser und effizienter simulieren dank non-linear FEA-Solver Technologie
  • Wichtige Erkenntnisse über Produktverhalten in den verschiedensten Lastfällen gewinnen
  • Schnelle Berechnungen
  • Automatischer Neuvernetzung – Wichtig bei Massivumformungen
  • Erfasst Mehrkörpermodelle mit der gesamten Dynamik, auch für hochgradig nichtlineare Materialien
Berechnung beschleunigen

Wichtige Funktionen im Überblick

Nichtlinearität & Multiphysik

- Nichtlineare Analysen unter Berücksichtigung aller Arten von Nichtlinearitäten
- Thermische Analysen
- Umformprozesse: z.B. Metallbleche, Innenhochdruckumformung, Schweißen
- Multiphysikalische Analysen: z.B. Gekoppelte thermomechanische Analysen, Elektromagnetismus

Kontaktanalysen

Interaktion zwischen mehreren Bauteilen mit leistungsstarken und intuitiven Funktionen zur Kontaktmodellierung

Nichtlineare Materialien

Auswahl aus über 200 Materialmodellen für strukturelle, thermische und Multiphysik-Analysen

Fehleranalysen

- Umfangreiche Liste von Versagensmodellen für unterschiedliche Materialklassen stehen zur Verfügung
- Aufgrund von Fehlermechanismen kann schweres Versagen vorgebeugt werden z.B. Verbindungsfehler, Riss- und Bruchbildung

Automatische Neuvernetzung bei extremen Verformungen

Genauere Ergebnisse mit weniger Modellieraufwand
Von Berechnern für Berechner

Oft stellen wir fest, dass nichtlineare Effekte, die speziell bei der dynamischen Simulation zum Einsatz kommen in der Berechnung ignoriert werden. Viele CAE Umgebungen bieten hier nur limitierte Möglichkeiten.
Marc liefert uns wesentlich genauere Ergebnisse und stellt Effekte und Einflüsse dar, die sonst nicht erfasst werden können."

J. FriebeCAE Innovation Manager, ISKO engineers

Sie wollen mehr über Marc erfahren? Sehen Sie sich jetzt die aktuelle Broschüre an und kontaktieren Sie uns.