ISKO stellt gemeinsam mit CONTACT Software und FCM-S auf der SIMVEC 2018 aus

Letzte Woche fand zum 19. Mal der zweitägige VDI-Kongress “SIMVEC – Simulation und Erprobung in der Fahrzeugentwicklung” in Baden-Baden statt.

Aufgrund von weitreichenden Veränderungen in der Automobilbranche aufgrund des Fortschritts der Digitalisierung, dem Autonomen Fahren und dem Ausbau der Elektromobilität wurden folgende neue Schwerpunkte auf der SIMVEC 2018 definiert:

  • Integration von künstlichen neuronalen Netzen in der virtuellen Produktentwicklung
  • Prüfkonzepte/-technik für elektrifizierte Antriebe und automatisierte Fahrzeuge
  • Erfolgsfaktoren für Co-Simulation und verknüpfte CAx-Prozessketten
  • Modellierung von E-Motoren und Batterien
  • Validierungsmethoden für Aspekte des automatisieren Fahrens
Um diese und weitere Fragen zu klären, standen wir zusammen mit unseren Partner, dem PLM- Spezialisten, Contact Software aus Bremen und deren Tochter Fast Concept Modelling & Simulation (FCMS) GmbH aus München gemeinsam zur Diskussion zur Verfügung.

ISKO mit Vortrag- Data Mining Verfahren und Methoden der Künstlichen Intelligenz

Die Antwort zur Entwicklung optimierter Produkte liegt versteckt in Ihren Daten. ISKO zeigt in seinem Vortrag Wege wie Sie das enthaltene Wissen in Ihren Datensätzen und deren Erkenntnisse für Ihre Produktentwicklung einfach extrahieren können. Mit dem speziell entwickelten Data Mining Prozess von ISKO engineers profitieren Sie aus Ihren Vergangenheitsdaten und setzten diese gewinnbringend für Ihre zukünftige Produktentwicklung ein.

In unserem Vortrag “Knlowledge Discovery in Databases” zeigen wir Ihnen am Beispiel eines Data Mining Projekts in der virtuellen Fahrzeugentwicklung wie Sie Künstliche Intelligenz mit wenig Aufwand für Ihre Zwecke einsetzen können.

Erfahren Sie jetzt mehr über Data Mining in der Produktentwicklung oder setzen Sie sich gleich mit uns in Kontakt.

Veranstalter

VDI Wissensforum GmbH

Veranstaltungsort

Kongresshaus Baden-Baden,
Augustaplatz 10,
76530 Baden-Baden

Datum

20.- 21.11.2018