UA-687538-1

„Culture eats strategy for breakfast“

Dem streitbaren Management-Guru Peter Drucker wird das Zitat „Culture eats strategy for breakfast“ zugeschrieben. Doch, wie lässt sich diese Aussage deuten? Wir sind der Meinung, ziemlich pragmatisch: Ganz gleich, welche Geschäftsstrategie Sie folgen oder welchen Plan Sie umsetzen wollen, oftmals stehen die daran beteiligten Personen dem Erfolg im Wege.

Aus gutem Grund schlägt daher Peter Drucker den Bogen zwischen Unternehmenskultur und Geschäftsstrategie: Letztere kann so präzise wie nur möglich formuliert werden, wenn die eigenen Mitarbeiter nicht mit an Bord sind, ist selbst die beste Strategie nur ein Lippenbekenntnis.

Digitalisierung verlangt, nicht mehr nur die bisher gelebten Prozesse stoisch zu bedienen, sondern ein Fokussieren auf das, worum es wirklich geht: Produkte und Services zu kreieren, die den Kunden in den Zeiten der umfassenden Vernetzung begeistern!

Dies muss nicht bedeuten, dass sich Ihre Organisation radikal wandeln muss, aber es müssen alle am gleichen Strang ziehen. Gemeinsam mit Ihnen errichten wir in Ihrem Unternehmen neuartige virtuelle Tätigkeitsräume, in denen Ihre Ingenieure einen durchgängig digitalen Arbeitsstil pflegen können.

Autor

Dr. Bernhard Valnion, D1g1ital Agenda

Veröffentlicht am

28.08.2018

Gerne helfen wir Ihnen dabei, die richtige Strategie in Ihrem Unternehmen umzusetzen und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf eine durchgängige Digitalisierung schrittweise und bestmöglich vorzubereiten.

Dazu gehören:

1

Die Abschaffung von Insellösungen hin zu ganzheitlich vernetzten Arbeitsabläufen

2

Moderne Software-Lösungen und Applikationen mit intuitiver Benutzeroberfläche, die auf große Akzeptanz bei den Nutzern treffen

3

Der Einsatz von Workflows zur Automatisierung von Standardprozessen, um Freiräume für kreativeres Arbeiten zu schaffen

4

Die Förderung von abteilungs- und standortübergreifender Zusammenarbeit

5

Eine konsequente Analyse und Organisation Ihrer Daten als Basis für fundierte Vorhersagen und Entscheidungen